Rezension: „Mine: Ruby Love“ von Emily Key

Genre: Liebesroman
Empf. VK-Preis: eBook € 2,99 [D] inkl. MwSt
[Quelle: www.amazon.de]

Eine Nacht, die dein Leben verändert.
Eine Nacht, von der niemand etwas erfahren darf.

Jim Mine hat alles, was man sich nur wünschen kann.
Ein Apartment mitten in Manhattan, dazu das Aussehen eines griechischen Gottes. Einen absoluten Traumjob als Schönheitschirurg und die besten Freunde, die man sich nur vorstellen kann.Niemals hätte er gedacht, dass genau sie ihm zum Verhängnis werden kann …… Jessica Montgomery. Chefärztin der Herzchirurgie, nicht an Beziehungen interessiert, vollkommen freiheitsliebend und die beste Freundin seiner kleinen Schwester.
Die hübsche Frau hat nämlich so ganz und gar keinen Bedarf, den arroganten Kerl, der ihr den letzten Nerv raubt, ständig sehen zu müssen. Auch wenn Jim eindeutig andere Pläne verfolgtImmer wieder verwischen die Grenzen zwischen Hass und Leidenschaft.
Immer wieder übertreten sie die Linie zwischen Vernunft und Verlangen.
Immer wieder entsteht ein Drahtseilakt zwischen Eifersucht und Hingabe.

Der dritte Teil der Familie »Mine« der dir den Atem rauben wird. Das Buch ist abgeschlossen und ist unabhängig von den anderen Bänden zu lesen.

Ich habe mich sehr auf dieses Buch gefreut, denn der Klappentext hat mir richtig gut gefallen.Einmal angefangen, konnte ich das Buch nur sehr schwer aus der Hand legen.Die Charakter und auch die Story haben es mir sehr angetan. Sie waren in sich stimmig und ich
konnte mir jeden einzelnen Charakter bildlich vorstellen.Da hat sich die Autorin richtig viel Mühe gegeben.
Dieses Buch ist das erste Buch, welches ich von der Autorin gelesen habe. Es war zwar der 3.Teil, aber ich hatte keinerlei Probleme in die Geschichte hineinzukommen.


Somit wird es nicht das letzte Buch der Autorin gewesen sein 🙂

Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Es war sehr kurzweilig und ich vergebe gerne 5 Sterne und eine Leseempfehlung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*