Rezension “Ein Millionär für zwischendurch” von Bärbel Muschiol

Bärbel Muschiol
Am 07.12.2017 beim Klarant-Verlag erschienen
ASIN:  B078143XS6
Genre:Erotik
Sprache: Deutsch
Gelesen als ebook
Empf. VK-Preis: € 3,99 [D] inkl. MwSt
[Quelle: amazon.de]

Die hübsche Melie ist frustriert, obwohl sie genau weiß, wie ihr Traummann sein soll, hat sie bisher nur Nieten gezogen. 
Auf Drängen ihrer Freundin Luna meldet sie sich während eines feuchtfröhlichen Mädelsabends auf einer „Sugardaddy-Seite“ an, um einen reichen älteren Mann kennenzulernen. Als sich dann tatsächlich der smarte, gut aussehende Malcolm meldet, ist sie jedoch entsetzt über ihre Schnapsidee, sie ist schließlich keine Edelnutte. 
Doch Luna lässt nicht locker und so vereinbart sie ein Date. Auch Malcom rutscht ungewollt in diese Situation, sein Zwillingsbruder hatte sich für ihn ausgegeben und das Treffen vereinbart. 
Beide wollen es nicht, aber das Schicksal entscheidet anders – schon vom ersten Augenblick an knistert es gewaltig zwischen ihnen.
 Ein netter entspannter Abend endet in einer heißen Nacht mit grandiosem Sex, der alles in den Schatten stellt, was Melie je erlebt hat…
Doch sie will kein Sugarbaby sein und sich aushalten lassen, sie will die wahre echte Liebe. 
Noch in der Nacht flieht sie. Auch Malcom versucht rational zu denken, schließlich ist er kein Sugardaddy, aber er kann sie nicht vergessen. 
Aber er hat keinen Namen, keine Adresse und ihren Account auf der Partnerseite hat sie gelöscht. Gibt es dennoch eine Chance für die Liebe?
Bärbel Muschiol wurde 1986 in Weilheim, Oberbayern, geboren. Glücklich verheiratet lebt und arbeitet sie mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern im tiefsten Bayern.
Die Autorin ist bekannt für sehr erotische eBooks mit Stil und Story; Ihre beliebten Romane haben einen festen Platz in den Erotik Bestsellerlisten.
Bärbel Muschiols Schreibstil ist sehr facettenreich und begeistert den Leser immer aufs Neue.
Im Klarant Verlag sind von der Autorin unterschiedliche Werke erschienen, wie der beliebte „Rockerclub“ Roman und auch die Bestseller-Trilogien „Keep calm and spank me“ und „Château de Rouge“.
Diese sind als Taschenbuch und eBook erhältlich.
Besuchen Sie Bärbel Muschiol auf ihrer Facebook Seite, dort bekommt ihr viele Informationen und die genauen Daten der Neuerscheinungen:
Zusätzlich gibt es in regelmäßigen Abständen tolle Gewinnspiele!
Der lockere Schreibstil der Autorin macht einfach nur Spaß. Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen und musste zwischendrin doch echt schmunzeln. Sugarbaby und Sugardaddy…..ohjemineh 😉
Die Erzählperspektive wechselt sich zwischen den Protagonisten ab und daher bekommt man Einblick in die Sichtweise der beiden. Ich mag das sehr gerne.
Die Erotikszenen waren wie immer sehr schön beschrieben und man wäre gerne die Protagonistin.
Wer gerne ein wenig abschalten möchte, ist mit dieser Story auf der richtigen Seite. 
Für mich war es ein tolles Lesevergnügen und vergebe eine absolute Leseempfehlung mit voller Schneckenzahl.
5 Schnecken von 5
Für mich ein perfektes Buch und ne perfekte Story.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*