Rezension: Hörbuch “Angstmörder” von Lorenz Stassen

Lorenz Stassen
Gelesen von Uve Teschner und Oliver Brod.
Am 09.10.2017 beim Random House Audio und Audible erschienen
ASIN: B075YRLRKX
Genre: Krimi
Sprache: Deutsch
                         Lesung 9 Stunden, 21 Minuten,2 MP3- CD
Empf. VK-Preis: € 21,95 [D] inkl. MwSt
(Quelle:www.amazon.de)

Er tötet dich – auf seine Weise. 
Als der notorisch erfolglose Anwalt Nicholas Meller die junge Nina empfängt, die sich bei ihm bewirbt, wird schnell klar: Nina sieht genauso gut aus wie auf dem Bewerbungsfoto, und – sie trägt einen körperlichen Makel. 
Ihr rechter Arm ist zurückgebildet. Ebenso schnell wird klar: Nina ist eine starke Frau, die kein Mitleid duldet und sich durchs Leben kämpft. Beide ahnen nicht, dass ihre Schicksale schon bald durch dramatische Ereignisse verschmolzen werden. 
Sie geraten in den Fall um einen unheimlichen Mörder, der seine Opfer mit chirurgischer Präzision einkreist und brutal umbringt. Was niemand weiß: Der Angstmörder hat sein nächstes Opfer schon ausgewählt. 
Tiefgehend und spannend gelesen von Uve Teschner und Oliver Brod.
LORENZ STASSEN
So heiße ich wirklich, bin 48 Jahre alt und lebe dort, wo auch mein Buch spielt, in Köln. Meine Hauptfigur ist quasi mein Nachbar, dennoch handelt es sich beim “Angstmörder” nicht um einen Regionalkrimi, sondern um einen handfesten Thriller. 
In meinem “ersten Leben” habe ich Chemielaborant (bei BAYER) gelernt. Naturwissenschaften interessieren mich auch heute noch, aber ich wollte nicht mein ganzes Berufsleben im Labor stehen. Darum habe ich nach dem Zivildienst (so etwas gab es früher 🙂 in die Filmbranche gewechselt. 
Ich war zuerst als Produktionsassistent, dann als Aufnahmeleiter tätig. Parallel dazu habe ich das Schreiben angefangen und lebe seit über zwanzig Jahren davon, von Drehbüchern. Meine Filmografie ist bei: www.imdb.com zu finden.
“Angstmörder” ist mein Debütroman. Weitere Bücher werden folgen.
Foto: Random House / Michael Schäfer
Auch ich muss sagen, dass es eher ein Krimi war, aber ein sehr guter Krimi. 
Ich habe richtig mitgefiebert und es war sehr spannend. Bis zum Schluss.
Ich habe das Hörbuch beim Hundespaziergang gehört und ich musste doch einige Male eine grössere Runde gehen, da ich unbedingt wissen wollte, wie es weitergeht.
Die Stimmen der beiden Vorleser waren richtig gut. Es war ein Genuss, den beiden zuzuhören.
Alles in allem hat mir das Hörbuch sehr, sehr gut gefallen.
Ein tolles Hörbuch. Spannend von Anfang bis Ende.
Von mir gibt es eine klare Hörempfehlung mit voller Schneckenzahl.
5 von 5 möglichen Schnecken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*