Rezension: “Schatten der Magie” von Kat Howard

Schatten der Magie
Kat Howard

ISBN-10: 3038800112
Genre: Roman
Sprache: Deutsch
Gelesen als Hardcover
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 16 – 17 Jahre
Empf. VK-Preis: € 18,00 [D] als Hardcover inkl. MwSt

[Quelle: www.amazon.de]

 Im Herzen von New York City existiert die Unsichtbare Welt, eine Parallelwelt aus magischen Häusern. Alle zwanzig Jahre wird in Duellen um die Vorherrschaft gekämpft. 
Doch die einst so mächtige Magie wird immer schwächer und niemand kennt den Grund dafür – außer Sydney, die stärkste Magierin und der kommende Champion. 
Doch was niemand ahnt: Sydney stammt aus dem Haus der Schatten, einem dunklen Ort, von wo aus die Magie durch Opfer kontrolliert wird. 
Und Sydney selbst hat noch eine Rechnung offen …
(Quelle:www.amazon.de?
(Bild im Original von ihrer Homepage)
Kat Howard ist eine amerikanische Schriftstellerin im Bereich Fantasy, Science Fiction und Horror.
Hier ist ihre Homepage.
 “Schatten der Magie” ist die deutsche Übersetzung für den Original Titel “An Unkindness of Magicians”,  der in englischer Sprache herausgekommen ist. 

Zu Beginn muss ich einfach sagen, dass mich das Cover sehr neugierig gemacht hat. Es ist absolut gelungen.
Der Schreibstil ist für mich ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber dies verflog dann doch schnell. 
In meinen Augen ist es kein Jugendbuch, denn man hat durch den sehr bildlichen Schreibstil genaue Handlungsvorstellungen. So auch bei Morden. 

Ich hatte am Anfang ein wenig Probleme in die Geschichte hineinzukommen, da die Charakter oft gewechselt haben. Es sind auch sehr viele Charakter, die man sich merken muss. Obwohl ich dazu auch sagen muss, dass die Charakter allesamt liebevoll und bildlich ausgearbeitet wurden. 
Das hat mir richtig gut gefallen. 
Ich fand es aber klasse, wie am Ende alles zusammenkam.
Von der Geschichte an sich war ich sehr angetan und alles in allem hat sie mir sehr gut gefallen.

Von mir gibt es eine Leseempfehlung, aber eher für Erwachsene, als für Jugendliche.
Lasst euch auf die Geschichte ein, es lohnt sich.  
4 von 5 Schnecken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*