Rezension: “Bad Prince – Royales Spiel” von Jane S. Wonda

“Bad Prince – Royale Spiel”
Jane S. Wonda

Genre: Liebesroman
Empf. VK-Preis:  eBook € 0,99 [D] inkl. MwSt
[Quelle: www.amazon.de]

DER PRINZ
Mir liegt die Welt zu Füßen.
Ich kann jede Frau haben und bekomme alles, was ich will.
Und mir ist stinklangweilig.
Nur waghalsige Autorennen, Risikogeschäfte und das Überschreiten der Legalität stellen für mich noch einen Reiz dar.
Und dann kommt sie. Sie ist so wenig Prinzessin, wie ich ein Bettler bin. In ihren Augen fackelt ein Feuer, obwohl sie wissen müsste, dass ich sie hasse.
Aber ist sie wirklich das Mädchen, das sie vorgibt zu sein?
Und wenn nicht – wäre es nicht vollkommen dämlich, mich ihr dennoch zu nähern?

SIE
Man hat mir meine Identität gestohlen und mich gezwungen, mich in die Royal Family einzuschleusen.
Ich habe keine andere Wahl, als zu lügen.
Auch nicht, als ich dem arroganten und viel zu attraktiven britischen Prinzen begegne und mein gesamter Körper in seiner Gegenwart entflammt.
Mein Geheimnis muss eines bleiben.
Nur leider ist der Prinz nicht mein einziges Problem. Jemand ist hinter mir her und er wird nicht ruhen, bis er hat, wonach er sucht, oder sich an mir rächen konnte …

BAD PRINCE ist der Auftakt zu einer spannenden, royalen Romanreihe, die im England und Königshaus der Moderne spielt.

Keine Vorkenntnisse aus anderen Büchern notwendig.

Reihenfolge:
BAD PRINCE – Royales Spiel
BAD PRINCE – Band 2 erscheint spätestens Anfang Oktober

J. S. Wonda ist mein Name für erotische Geschichten und Liebesromane, die durch männliche Sichten und Bad Boys geprägt sind. Zukünftig sind neben weiteren Reihen auch Einzelbände geplant, die vor allem drei Dinge gemeinsam haben werden: meine Vorliebe für die eher üblen Typen, Happy Ends und einen einprägsamen, rasanten Schreibstil.

(Quelle: https://www.janeswonda.com/)

Ich habe mich sehr auf dieses Buch gefreut, war aber am Anfang ein wenig verwirrt, weil ich überhaupt nicht in die Geschichte hinein gekommen bin.So richtig wusste ich nicht, welcher Charakter nun im Gespräch war. Gott sei Dank habe ich aber weiter gelesen und wurde nicht enttäuscht.
Der Schreibstil der Autorin ist locker und leicht. Die Charakter sind bildlich gezeichnet und im Laufe der Geschichte hatte ich dann auch ein richtiges Bild vor Augen.
Das Buch endet mit einem Cliffhanger und daher muss ich unbedingt den zweiten Band lesen.
Richtig gut hat mir auch immer der Anfang in jedem Kapitel gefallen. Dort findet man ein royales Emblem. Somit sah das ebook auch richtig schön aus.
Ich bin gespannt auf den nächsten Band,der im voraussichtlich im Oktober 2018 erscheint.


Nach einem holprigen Start hat mir das Buch richtig gut gefallen.
Von mir gibt es eine Leseempfehlung mit guten 4 Sternen.


4 von 5 Schnecken

Eure

2 Replies to “Rezension: “Bad Prince – Royales Spiel” von Jane S. Wonda”

  1. Hallo und guten Tag Steffy,

    hm, irgendwie kommt mir das Cover bekannt vor….gibt es da schon etwas ähnliches auf dem Büchermarkt?

    LG..Karin…

    • Huhu Karin
      Hm, das kann ich gar nicht sagen. Die Cover der Autorin sind sich schon sehr ähnlich. Das würde mich aber jetzt auch mal interessieren.

      lg Steffy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*