Rezension: “Gefährliche Liebe” von Bärbel Muschiol

Gefährliche Liebe
Bärbel Muschiol

Am 05.02.208 beim Klarant-Verlag erschienen
ASIN: B079MGHY4S
Genre:Erotik, Liebesroman
Sprache: Deutsch
Gelesen als ebook
Empf. VK-Preis: € 3,99 [D] inkl. MwSt
[Quelle: amazon.de]
Zu beziehen auf folgenden Portalen:Weltbild, Thalia und Amazon


 Seit Scott Sophie gerettet hat, sind einundzwanzig lange Tage vergangen, in denen sie verzweifelt versucht hat, nicht den Verstand zu verlieren.
Jedes Mal, wenn sie sich küssen, wenn ihre Lippen miteinander verschmelzen, gerät ihr Herzschlag aus dem Takt, es ist, als würde sie im freien Fall von einer Klippe springen, ohne zu wissen, ob das Wasser, in das sie kopfüber stürzt, tief genug ist, damit sie sich nicht das Genick bricht. Dieser Mann übt einen unwiderstehlichen Sog auf sie aus – ein gefährlicher Strudel, der sie immer mehr zu verschlingen droht.
Längst weiß sie, dass ihr Peiniger gewonnen und sie von sich abhängig gemacht hat. Doch Scott will nicht nur ihren Körper und ihre Unterwerfung – er will auch ihr Herz. Und Sophie fühlt, dass ihm auch das gelingen wird, sie beginnt, sich zu verlieben.
Im Augenblick des größten Glücks blicken sie plötzlich in die Mündung einer Waffe, sie stehen dem Angreifer allein und schutzlos gegenüber. Ist jetzt alles vorbei?

Die neue erotische Dark Romance Serie von Bärbel Muschiol:
Band 1: Gefährliche Unterwerfung Rezi
Band 2: Gefährliche Fesseln Rezi
Band 3: Gefährliche Dominanz Rezi 
Band 4: Gefährliche Liebe

 
Bärbel Muschiol wurde 1986 in Weilheim, Oberbayern, geboren. Glücklich verheiratet lebt und arbeitet sie mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern im tiefsten Bayern.
Die Autorin ist bekannt für sehr erotische eBooks mit Stil und Story; Ihre beliebten Romane haben einen festen Platz in den Erotik Bestsellerlisten.
Bärbel Muschiols Schreibstil ist sehr facettenreich und begeistert den Leser immer aufs Neue.
Im Klarant Verlag sind von der Autorin unterschiedliche Werke erschienen, wie der beliebte „Rockerclub“ Roman und auch die Bestseller-Trilogien „Keep calm and spank me“ und „Château de Rouge“.
Diese sind als Taschenbuch und eBook erhältlich.
Besuchen Sie Bärbel Muschiol auf ihrer Facebook Seite, dort bekommt ihr viele Informationen und die genauen Daten der Neuerscheinungen:
Facebook-Seite von Bärbel Muschiol
Zusätzlich gibt es in regelmäßigen Abständen tolle Gewinnspiele!
Ich habe mit der Autorin auch schon mal ein Interview gemacht.
Dies könnt ihr hier nachlesen.

Die Story über den gefährlichen Scott und die unschuldige Sophie geht weiter.
Für mich war der letzte Band ein grandioses Finale der Gefährlich Reihe.
Ich finde die Facetten der Autorin faszinierend. Einerseits kann sie liebevoll schreiben und wie hier knallhart, brutal und mächtig spannend. Ich habe diesen letzten Teil in einem Rutsch durchgelesen, werde aber die komplette Reihe bestimmt noch mal lesen.
Der Schreibstil der Autorin hat mich wieder komplett gefesselt und ich musste zwischendrin echt schlucken, weil es doch knallhart und ohne Skrupel zuging.
Die beiden Protagonisten sind der Autorin wieder sehr gut gelungen und die Stimmung zwischen den beiden wurde treffend beschrieben.
Das Ende hat mir gut gefallen und rundet die Reihe ab.
Das Cover passt perfekt in die Reihe hinein.

Die Reihe hat mir sehr gut gefallen. Dieser letzte Band hat einen tollen Abschluss gemacht und ich kann dieses Buch uneingeschränkt empfehlen.
Von mir eine absolute Leseempfehlung.

5 von 5 Schnecken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*