Rezension Burning “Vergangenheit” von Sarah Reitz

Am 15.07.2015 beim Latos Verlag erschienen
ISBN: 978-3945766040
Genre: Young adult
Sprache: Deutsch
Gelesen als eBook
Empf. VK-Preis: € 8,99 [D] inkl. MwSt als Taschenbuch
(Quelle:www.amazon.de)

Mitten in der Nacht werden Grace und John überfallen und entkommen knapp ihren Angreifern.
Sakoloff muss dahinter stecken.
Doch während der Suche nach ihm wird Grace von der Angst beherrscht, John könnte etwas zustoßen.
Als er kurz davor ist Sakoloff zu schnappen, erschießt Grace den Kartell-Boss, um John zu retten. 
Ihr Boss ist gezwungen, sie bis zur Klärung des Vorfalls zu suspendieren. 
Sie flüchtet zu ihrer Mutter nach Alexandria und vergräbt sich dort. John versucht alles, um zu ihr durchzudringen, doch sie ist viel zu weit von ihm entfernt. 
Sarah Reitz ist Autorin für Liebesromane mit Pimpern.
Sie hält sich selbst für crazy, sexy und cool ist aber unter »frustrierte Mitdreißigerin« einzuordnen.
Ihren ersten Roman »Echtzeit« veröffentlichte sie 2013. Seitdem sind weitere Bücher über klischeebehaftete Männer gefolgt. 
Sich ihrer eigentlichen Bestimmung, dem Sortieren von Schmutzwäsche, zu fügen, kommt ihr nicht in den Sinn. 
Du kannst Sarah auf Facebook folgen oder du wirst ein Undercover Reader und lässt dich mit geistreichen und witzigen (so glaubt die Autorin) Emails unterhalten. 
Viel besser ist aber, ihre Pimperroman direkt zu kaufen, denn früher oder später wirst du es sowieso tun 😉 
Facebook: 
facebook/sarahreitz.de 
Homepage: 
www.sarahreitz.de (gratis Blogstory “Heartbreakers”) 
Newsletter (Undercover Readers): 
www.sarahreitz.de/undercover-reader 
Kontakt: 
reitzsa@gmail.com 
Auch im zweiten Teil der Story war ich von der ersten Seite mittendrin. Der Schreibstil der Autorin hat etwas fesselndes an sich. Sie schreibt locker und flüssig, sodass man nicht ins straucheln kommt.
Die Spannung wurde aufgebaut und man hat förmlich mitgefiebert. Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen, weil ich unbedingt wissen wollte, wie es weitergeht. 
Eine kleine Qual ist es, dass der zweite Teil so endet, dass man unbedingt den 3. Teil haben muss. Super gemacht! 
Aber irgendwie hab ich geahnt, dass noch was Unvorhergesehenes passieren wird. Und ich wurde nicht enttäuscht 😉
Die Protagonisten wurden so beschrieben, dass man ein komplettes Bild hatte und auch in der Gefühlswelt der beiden eingetaucht ist.
Das Cover hat etwas geheimnisvolles und gefällt mir richtig gut.
Mir hat es einen Riesenspaß gemacht, dieses Buch zu lesen. 
Perfekte Mischung zwischen Romantic, Erotik und Spannung.
Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung mit voller Schneckenzahl.
Den 1. Teil der Burning Trilogie findet ihr hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*