Rezension “Entfessel mich” von Carmen Liebig

Am 01.03.2017 beim Plaisir d’Amour Verlag  erschienen
ASIN: B01N6UWSW1
Genre: Liebesroman, SM-Roman
Sprache: Deutsch
Gelesen als Taschenbuch
Empf. VK-Preis: € 2,99 [D] inkl. MwSt als kindle Edition
(Quelle:www.amazon.de)

Den Fängen ihres gewalttätigen Ehemanns entkommen, beginnt Renée ihr neues Leben als Buchhalterin in einem Nachtclub. Privat geht sie jeder neuen Beziehung aus dem Weg, denn sie hat geschworen, sich nie wieder von einem Mann beherrschen zu lassen.
Bis eine Affäre mit dem smarten, aber dominanten Briten Derek Thornton ihre Schwüre ins Wanken bringt und Renée sich auf erotische Rollenspiele mit dem Investor einlässt.
Doch ein dunkles Geheimnis aus Dereks Vergangenheit ruft alte Feinde auf den Plan, und während er lernen muss, zu seinen Gefühlen zu stehen, zweifelt Renée, ob sie ihm noch wirklich vertrauen kann …
Ein romantischer BDSM-Roman.
Die im malerischen Franken lebende Autorin begeisterte sich schon früh für das Schreiben. Aber erst ihre zwei erwachsenen Kinder haben sie dazu ermutigt, den Schritt zum fertigen Buch zu gehen. Ihre Leidenschaft ist die Erschaffung von tiefgründigen Charakteren, die sie mit viel Intensität auf ihrem Weg durch eine Geschichte begleitet.
“Ich wurde 1965 als jüngste Tochter eines Hausmeisterehepaares geboren. Hausmeister in einem Veranstaltungszentrum! Da gab es eine Bibliothek und ein Kino. 
Daher meine Leidenschaft für beides: Bücher und Filme!!
Geschrieben habe ich schon immer.
Kleine Geschichten für Familie, Freunde, Schülerzeitungen und ähnliches.
Als der PC auch für mich nicht länger ein Requisit aus einem Raumschiff war, weiteten sich meine Geschichten aus.”
Mich hat das Cover und der Klappentext sehr neugierig gemacht. Und ich wurde nicht enttäuscht. 
Es gibt ja mittlerweile viele solcher Geschichten und daher wollte ich wissen, ob es noch ein weiter Abklatsch von Shades of grey ist. Aber ich muss ganz klipp und klar sagen: Nein es ist kein Abklatsch!
Die Autorin hat einen sehr fesselnden Schreibstil und man kann sich richtig in die einzelnen Charaktere einfühlen. Der erotische Part ist sehr gut und direkt beschrieben. 
Ich hatte richtig tolle Lesestunden und habe sie sehr genossen. 
Auch das in meinen Augen empfindliche Genre wurde sehr gut beschrieben. 
Ich kann das Buch uneingeschränkt empfehlen. 
Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung mit 5 Schnecken. 
Mir hat es sehr viel Spaß gemacht, diese Story zu lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*