Rezension: “Kalle Körnchen – Ein kleiner Sandmann kommt groß raus” von Lucy Astner

“Kalle Körnchen – Ein kleiner Sandmann kommt groß raus”
Lucy Astner und Julian Meyer

Genre: Kinderbuch
Empf. VK-Preis:  Print€ 11,00 [D] inkl. MwSt
[Quelle: www.amazon.de]

10 abgeschlossene Geschichten für die schönsten Träume – zum gemeinsamen Vorlesen ab 3 Jahren.

Als Urlaubsvertretung des Sandmanns erleben Traumwichtel Kalle Körnchen und sein Freund Flick die tollsten Abenteuer! Sie zähmen übermütige Schäfchen, bringen einem Sternschnuppen-Mädchen das Fliegen bei und finden verschwundene Traumblasen wieder. Mit jeder Menge funkelndem Schlafsand im Gepäck nehmen es die Freunde selbst mit der größten Schnarchnase auf …

(Quelle: Thienemann-Esslinger Verlag )

Lucy Astner wurde 1982 in Hamburg geboren. Sie mag es, Schokolade zu essen, Trampolin zu springen und zu lachen, bis der Bauch wehtut. Und eben weil sie selbst so gerne lacht, hat sie ihr Hobby zum Beruf gemacht und schreibt Drehbücher für Kinofilme, mit denen sie viele andere Menschen zum Lachen bringt. Mit ihren vier Kindern und ihrem Mann lebt sie heute mitten in Hamburg-Eimsbüttel.
Mehr von ihr findet ihr hier: HP von Lucy Astner

Julian Meyer wurde 1983 in der Lüneburger Heide geboren und versuchte sich in verschiedenen Berufen, ehe er in Münster Illustration studierte. Seitdem arbeitet er als freier Illustrator für verschiedene Kinderbuchverlage und malt all die Bilder, die er sich als Kind gewünscht hätte. Er lebt mit seiner Familie in Kassel.
Mehr von ihm findet ihr hier: HP von Julian Meyer

Quelle: Thienemann-Esslinger Verlag

Ich bin durch das Cover auf das Buch aufmerksam geworden. Dies ist mir sofort ins Auge gestochen. Auch das Geglitzer ist ein eyecatch.
Daher habe ich das Buch für mein Patenkind gekauft. Sie ist zwar noch ein wenig klein; fast 2, aber sie wurde sehr neugierig wegen dem Cover.
Die Geschichten an sich sind zuckersüß geschrieben und auch in der Länge finde ich sie perfekt.
Die Bilder in dem Buch sind sehr liebevoll gezeichnet und passen total gut zu dem Buch.
Schaut mal hier:


Auch meine Nichte sagt, sie hätte das Buch allein von den Bildern auch selber gekauft.

Es war eine schöne Beigabe dabei, die Lern-Uhr. Das fand ich auch richtig toll.

Ich denke, die Geschichten selber sind ab 3 Jahren geeignet. Für meine Lütte ist es noch zu früh, aber Bilder angucken geht schon 🙂

Ein wirklich superschönes Kinderbuch mit tollen Zeichnungen.
Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung im Kinderbereich und volle 5 Sterne.


5 von 5 Schnecken

Eure

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*