Rezension “Solange Du atmest” von Joy Fielding – Hörbuch

Solange du atmest
Joy Fielding
Gelesen von Petra Schmidt-Schaller
Am 24.07.2017 beim der Hörverlag erschienen
ISBN: 978-3844526912
Genre: Krimi
Sprache: Deutsch
                         Lesung 9 Stunden, 12 Minuten, 1 MP3- CD
Empf. VK-Preis: € 15,95 [D] inkl. MwSt
Die Buchausgabe ist beim Goldmann Verlag zu finden.

“Spitzenspannung von der Meisterin.” BRIGITTE
Robin, die jahrelang keinen Kontakt mehr zu ihrer ziemlich kaputten Familie hatte, erfährt, dass jemand auf ihren Vater, seine neue Frau Tara und deren Tochter Cassidy geschossen hat. Tara erliegt kurz darauf ihren Verletzungen. Als Cassidy im Krankenhaus zu Bewusstsein kommt, wendet diese sich sofort an Robin – so wie ihre Mutter eindringlich geraten hatte. Robin ist klar, dass es viele Menschen gibt, die einen Grund hätten, ihren Vater zu hassen, oder war es wirklich jemand aus der Familie? Und was für ein Monster schießt auf eine Zwölfjährige?
Gelesen von Petra Schmidt-Schaller.
(1 mp3-CD, Laufzeit: 9h 12)
Joy Fielding wurde am 18. März 1945 in Kanada geboren. Unbestritten gehört Joy Fielding zu den absoluten Spitzenautorinnen für Spannungsliteratur. Sie macht beruflich einige Umwege, bevor sie mit ihrer eigentlichen Passion, dem Schreiben, Erfolg hat. 
Schon als Achtjährige beginnt sie, als Zwölfjährige fließt das erste Blut aus ihrer Feder – bei einem Drehbuch über Muttermord. Nach dem Literaturstudium strebt sie aber zunächst danach, Hollywood zu erobern: als Schauspielerin. 
Der Sprung nach Hollywood gelingt ihr nicht, dafür aber der in die internationalen Bestsellerlisten. Bis heute verkauften sich ihre Romane allein im deutschsprachigen Raum über 13 Millionen Mal. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und zwei Töchtern in Toronto, Kanada, und in Palm Beach, Florida.
Die Stimme von Petra Schmidt-Schaller hat mir sehr gut gefallen. Sie war angenehm zu hören und war nicht so eintönig. Sie sprach die einzelnen Charakter bemerkenswert gut.
Am Anfang fand ich das Buch schon ein wenig langweilig, denn ich kam nicht so recht in die Geschichte hinein. Aber dann im Laufe der ersten 2 Stunden wurde es dann besser und ich konnte es schön bei meinen Hundespaziergängen hören.
Für mich war der Schluss nicht ganz so vorhersehbar. Hat mir alles in allem prima gefallen.
Dies war mein zweites Hörbuch, was ich jemals gehört habe. 
Die Sprecherin hat ihre Arbeit richtig gut gemacht. 
Von mir gibt es eine Schnecke Abzug wegen dem Beginn.
Aber es lohnt sich sehr, als Hörbuch zu hören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*